关于我们
学校德文简介 当前位置: 部门首页 > 关于我们 > 学校德文简介

Die Hubei Technikerschule (Englische Name “Hubei Industrial Polytechnic” mit Abk. HBIP) ist einestädtische Ganztagshochschule. Sie ist eine der ersten Technikerschulenin China und existiert seit über 40 Jahren. Sie ist eine der besten in der Provinz Hubei und gilt als Vorzeigeschule im ganzen Land.

Der Campus liegt in der Stadtmitte von Shiyan im Nordwesten der Provinz Hubei, welche als Autostadt, Touristenort und Umweltstadt bekannt ist. Shiyan ist der Gründungsort des Fahrzeugherstelles “China National Dongfeng Auto Cooperation” der in China ein Großkonzern ist. In Shiyan kann mandasUNESCO Weltkulturerbe und Taoismus-Heiligtum der Wudang-Berge bewundern. Am Rand der Stadt liegt der größte Süßwasserstausee Asiens mit dem Namen Danjiangkou. Er ist derAusgangspunkt für daschinesischeGroßprojektmitden Ziel Wasser vom Süden in denNorden zu transportieren.

Die Fläche des Campus beträgt ungefähr 1000 Mu und die Gebäudefläche beträgt 230000 Quadratmeter. Der Gesamtwert der Gebäude und Laborausstattungen beträgt 102 Milionen Euro. Derzeit gibt es 9000 Vollzeitstudentensowiecirca 500 Angestellte und Arbeiter. Die Hubei Technikerschule ist eng mit der Stadtentwicklungsplanung verbunden und gründete mit ihr das Autoingenieurinstitut, Institut für Maschinenbau und Elektrotechnik, Bauingenieurinstitut, Tourismusinstitut,Umweltingenieurinstiut,Institut für Art und Design usw. In diesen Fachrichtungen werden viele spezielle Fächer angeboten, wobei mehrere einzigartig in China sind, wie z.B. die künstliche Intelligenz .

Die Hubei Technikerschule legt großen Wert auf Informationsaustausch und Zusammenarbeit mit Firmen und Hochschulenim In- und Ausland. Sie erzielte langfristige strategische Partnerschaftenmit über 20 berühmten Konzernen und 300 große Firmen in China und anderen Länder.Hierzu zählen z.B. Dongfeng Auto Cooperation, China Unicom Cooperation, China Telecom Cooperation, Deutschland Bosch GmbH. in Shenzhen,Amerika General Electric GmbH. u.a.

Zudem wird eine enge Partnerschaft mit der Technikerschule der Stadt Ingolstadt in Deutschland gepflegt. Mit der Hilfe der Hanns-Seidel-Stiftung hat sie eine deutsch-chinesische Techniker Schulklasse für Machinenbau gegründet. Wegen des Informationsaustausches und der Zusammenarbeit mit den Technikerschulen in Deutschland, Amerika, Australien, Singapur usw. erhält sie Einblick in verschiedene fortschrittliche Unterrichtsmethoden und Bildungssysteme wie z.B. duale Ausbildungen. Sie verbessert kontinuierlich das Schulmanagement, die Personalentwicklung und hat erfreuliche Fortschritte gemacht.

Als eine der 100 Spitzenschulen in China übernahm die Hubei Technikerschule die Führungsrolle im “ Hubei Ausbildungsbündnis für die Automobilbereche” und “Shiyan Ausbildungsgebündnis für moderne Produktionsverfahren”. Sie bewirkte die Teilnahme der 20 besten Technikerschulen in den 4 angrenzenden Provinzen am Technikerschulausbildungsforum in Qinba Bezirk.Sie spielt im mittleren Westen Chinas eine zentrale Rolle und ist nicht nur im “Reich der Mitte”, sondern auch in Australien, Südostasien und in Deutschland bekannt.